Verstärkte Aktivitäten auf dem Airfield 

Immer wieder gibt es verstärkte Aktivitäten auf dem Airfield, wie zum Beispiel Probeläufe, die wohl entweder vor den Abflügen, oder zu Wartungszwecken stattfinden. Wir erinnern uns an die Aussagen im Lärmgutachten zum „Hainweg“ in Nordenstadt, in dem es heißt, dass kein Lärm wahrnehmbar sei! Hier mal wieder ein Beispiel für ein solches „nicht hörbares“ Lärmereignis, 4,5 km nördlich des Flughafens in Igstadt registriert. Nur zur Erinnerung: eine Steigerung des Schalldrucks um 10dbA bewirkt subjektiv eine Verdoppelung des wahrgenommenen Lärms. Messungen, die die wahre Situation abbilden, haben in Nordenstadt nicht stattgefunden und liegen für das Gebiet des Ostfeldes, was direkt neben der Abfluglinie geplant ist, nicht vor.

Lärmspur von Motorenläufen am 08.02.19, gemessen in Igstadt zwischen 9:30 und 10:00. Der Normalpegel liegt zwischen 55 und 60 dbA 

BilGUS beteiligt sich an der Aktionsgemeinschaft „Hände weg von Os/KA

Nachdem die Stadt plant auf dem Gelände des Ostfeldes/Kalkofen einen neuen Stadtteil mit 12000 Einwohnern zu errichten, hat sich BiLGUS den Bürgerinitiativen gegen eine Bebauung angeschlossen. Aus unserer Sicht ist es nicht verständlich, wie direkt neben die Instrumentenanfluglinie und neben den Anflugbereich des Erbenheimer Flughafens ein Stadtteil gebaut werden kann. Wir kämpfen seit Jahren für Minderung des Lärmes und müssen jetzt erleben, dass noch näher als bisher mit der Bebauung an den Flughafen herangerückt werden soll. Auch wenn Wohnraumbeschaffung ein wichtiges Thema der Kommunen ist, sollte doch nicht jeder beliebige Raum dafür herangezogen werden. Lärm macht krank und der Bereich des Ostfeldes ist ohnehin bereits durch Autobahnen, den Flughafen Frankfurt besonders belastet. 

Die weiteren Aspekte, die gegen eine Bebauung des Ostfeldes/Kalkofen sprechen finden Sie unter: https://os-ka.org

​

Argumente, die aus Sicht von BilGUS gegen eine Bebauung dieses Geländes sprechen finden Sie hier: Link

Herbsttagung der Lärmschutzkommission am 7.11.18

Immer im halbjährigen Rhythmus tagt die Lärmschutzkommission. Aufgrund der Berichte der Leitung des Flughafens und der Flugsicherung der Luftwaffe haben sich keine gravierenden Veränderungen im Vergleich zu den vergangenen beiden Jahren ergeben. Die Zahl der Flugbewegungen hat sich geringfügig erhöht, während die Zahl der Beschwerden mit 45 ihren niedrigsten Stand der letzten Jahre erreichte.

Weitere Informationen hier: Link

Allgemeine Informationen zum Flugbetrieb und zum Sommerflugprogramm finden Sie hier: Link

Unser Beschwerde-Blog

Die Beschwerden, die uns erreichen veröffentlichen wir regelmäßig in unserem Blog. Wenn Sie dies nicht wünschen, lassen Sie uns das wissen. Aufgrund technischer Probleme aktualisiert der Blog zur Zeit nicht . Die Adresse lautet: https://bilgus.wordpress.com

Datenschutz-Information

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK